Das ist eine für den Ausdruck optimierte Ansicht des gesamten Kapitels inkl. Unterseiten. Druckvorgang starten.

Zur Standardansicht zurückkehren.

Konfiguration

1 - Minimal-Konfiguration

Zum direkten Nutzen eines neuen (oder sobald implementiert zurückgesetzen) OpenBikeSensors sind mindestens 3 Einstellungen vorzunehmen.

  • Offset links und rechts als größte Breite des Rades mit Fahrer (Lenkerbreite, Ellbogen, etc.)
  • API-Key
  • WLAN-Einstellungen zum Hochladen der Daten

Konfigurationsmodus einschalten

Zum Aktivieren des Konfigurationsmodus bei gedrückter Taste das Gerät eingeschalten.

Es gibt zwei unterschiedliche Betriebsmodi.

Access Point Modus

Ohne konfiguriertes WLAN in Reichweite öffnet der OpenBikeSensor einen eigenen WLAN-Access-Point.

  • SSID ist die MAC-Adresse des Gerätes OpenBikeSensor-xxxxxxxxxxxx.
  • das Standardpasswort lautet 12345678
  • die Konfigurationsseite kann über http://172.20.0.1 im Webbrowser aufgerufen werden

WiFi Modus

Wenn ein konfiguriertes WLAN in Reichweite ist, verbindet sich der OpenBikeSensor mit diesem und zeigt auf dem Display die IP-Adresse, über die im Browser eines Gerätes im gleichen WLAN die Konfigurationsseite erreicht wird.

Nur in einem WLAN mit Internet funktioniert der Upload der Daten, der auch direkt vom OpenBikeSensor ausgelöst werden kann durch Drücken und Festhalten des Knopfes

Login in das Konfigurationsmenü

Seit der Version 0.6.x wird eine HTTPS Verbindung angeboten und der Zugang zum Webinterface durch eine PIN gesichert.

  • Um das Konfigurationsmenü zu öffnen auf go to https klicken.

    • (Seit Version 0.6.x) Bei der Verwendung von HTTPS ist eine Zertifikatswarnung zu erwarten, die abgenickt werden kann oder die man durch Import des Zertifikats in den Browser zum Schweigen gebracht bringen kann. Das Zertifikat wird im Dialog zum Download angeboten.
    • (Seit Version 0.7.x) Statt go to https kann die Warnung durch enable unencrypted access umgangen werden. Dies sollte nur in sicheren Drahtlosnetzen verwendet werden (Beispiel: eigenes Heimnetz).
  • Nach Auswahl des Konfigurationsmodus wird im Browser ein Nutzername und ein Passwort verlangt.

    • Benutzer:: obs (Anmerkung: der Benutzername wird nicht überprüft und die einzige Bedingung ist, dass die Zeichenfolge nicht leer gelassen wird)
    • Passwort: wird im Display des OBS angezeigt.

Wichtige Einstellungen im Konfigurationsmenü

General

Hauptmenü des OBS

Die Offsets zur größten Breite werden ab Sensor gemessen. Bei einem symmetrischen Rad mit 75cm Lenkerbreite ergibt sich ein Offset von (75-5)/2=35.

General menu: Einstellen der Offsets

Der “Personal API Key” aus dem Settings-Menü des eigenen Accounts im Portal muss hier eingegeben werden. Eine Liste verfügbarer Portale befindet sich im Forum.

Wichtig: Speichern nicht vergessen.

General menu: Eingabe des API-Keys

Wifi

Hauptmenü

Im Wifi-Menü die Verbindungsdaten eines WLANs mit Internet eingeben und speichern.

SSID und Passwort einstellen

Damit ist die Minimal-Konfiguration mit der Tracks aufgezeichnet und hochgeladen werden können, abgeschlossen.

2 - Erweitert

Eine sinnvolle Konfiguration ist voreingestellt und sollte nur bei Bedarf verändert werden.

EinstellungWert
Breite des Lenkers70 cm
Anzeigemoduslinker und rechter Abstand, Batteriestatus, Überholvorgänge
Privatzonenicht gespeichert
URL zum OBS-Portalhttps://portal.openbikesensor.org (siehe auch Liste verfügbarer Portale)
WLAN LoginNetzwerkname, Netzwerkschlüssel

Anpassung der Konfiguration

Die Konfiguration kann bei bestehender WLAN-Verbindung im Webbrowser vorgenommen werden. Dazu muss am Gerät der Konfigurationsmodus aktiviert werden.

Konfigurationsmodus einschalten

Zum Aktivieren des Konfigurationsmodus bei gedrückter grüner Taste das Gerät eingeschalten.

Es gibt zwei unterschiedliche Betriebsmodi.

  • Access Point Modus

    Beim ersten Start des Konfigurationsmodus oder wenn Sie sich außerhalb der Reichweite ihres WLANs befinden, öffnet der OpenBikeSensor einen eigenen WLAN-Access-Point:

    • Der WLAN-Name beinhaltet die MAC-Adresse des Gerätes OpenBikeSensor-xxxxxxxxxxxx.
    • Das Standardpasswort lautet 12345678.
    • Die Konfigurationsseite kann über http://172.20.0.1 aufgerufen werden.
  • WiFi Modus

    Um auf diese Seite zugreifen zu können, müssen Sie möglicherweise den mobilen Datenzugang auf ihrem Mobiltelefon deaktivieren. Der OBS kann sich auch mit einem vorhandenen WLAN verbinden, wenn die Zugangsdaten in einer früheren Konfiguration eingegeben wurden (siehe WLAN-Einstellungen). Bei Verbindung mit einem bestehenden WLAN wird die IP-Adresse der Konfigurationsseite auf dem Display des Geräts angezeigt.

Struktur des Konfigurationsmenüs

General

  • Sensor

    Bestimmt die Differenz zwischen dem Ende des Lenkers und der Außenkante des OpenBikeSensors. Diese Werte werden automatisch von der aktuellen Messung subtrahiert. Zusätzlich können Sie linke und rechte Messung „vertauschen“, falls Sie das Gerät an ihrem Fahrrad umdrehen.

  • GPS

    Sie können festlegen, auf welche Weise ihr Gerät einen gültigen GPS-Fix bestätigt und die Messungen beginnt. Typischerweise wird es den regulären Betrieb aufnehmen, sobald es Kontakt zu 4 GPS-Satelliten hat.

  • Generic Display

    • drehen des Displays, falls Sie es gedreht montieren müssen
    • invertieren der hellen / dunklen Bereiche des Displays, was bei hellem Sonnenlicht helfen kann
  • Measurement Display

    Hier gibt es mehrere Optionen, welche Werte Sie auf ihrem Display angezeigt bekommen möchten.

    • „simple Mode“ – nur die Anzeige der Abstandsmessung nach links
    • Anzeige von linker / rechter Abstandsmessung
    • show satellite – Anzeige der Anzahl der vom Gerät erkannten GPS-Satelliten (mehr Satelliten – genauere Positionsbestimmung)
    • show velocity – Anzeige der aktuellen Geschwindigkeit (recht ungenau aufgrund der langsamen Messintervalle)
    • show confirmation stats – zählt Tastendruck und bestätigte Erkennung von Überholvorgängen
    • show nerd details for distance sensors – Anzeige der Sensor-Rohdaten und Anzahl der Messereignisse innerhalb einer Sekunde (hilfreich bei der Fehlersuche)
  • Privacy Options

    Um ihre Privatsphäre zu wahren, können Sie dem Gerät mitteilen, dass es die Aufzeichnung in der Nähe ihrer Wohnung oder einer anderen Privatsphäre-Zone beenden soll. Dies kann sein, generell keine Aufzeichnung oder nur GPS-Tracking, aber immer noch Speicherung aller bestätigten Überholvorgänge.

    Legen Sie ihren Heimatort und den Durchmesser der Privatzone im entsprechenden Menü fest.

  • Upload User Data

    Einrichtung eines Upload-Servers zum Sammeln von aufgezeichneten Streckendaten.

    • Wähle ein Portal aus der Liste verfügbarer Portale im Forum.
    • Besuche das Portal, erstelle ein Konto, und öffne deine Einstellungen (“Settings”).
    • Kopiere die “API URL” (Adresse) und den “Personal API Key” (Schlüssel) in die Einstellungsseite des OpenBikeSensors.
  • Operation

    • Enable Bluetooth – aktivieren, wenn Sie den OpenBikeSensor mit einer kompatiblen Smartphone App, wie z.B. SimRa, verbinden wollen
    • SimRa Mode – aktivieren, wenn die den OpenBikeSensor mit der SimRa App verbinden

Privacy Zones

Sie können beliebig viele Privatzonen mit jeweils eigenem Radius festlegen. In den Privatsphäre-Optionen legen Sie fest, wie sich ihr OpenBikeSensor innerhalb einer Privatsphäre-Zone verhalten soll.

WiFi Settings

Der OpenBikeSensor kann sich mit einem verfügbaren WLAN verbinden, wenn Sie dessen Zugangsdaten angeben. Dies ist praktisch, wenn Sie bei der Konfiguration des Sensors mit ihrem lokalen WLAN verbunden bleiben möchten. Die IP-Adresse für die Verbindung wird Ihnen auf dem Display angezeigt.

Um die Streckenaufzeichnung direkt vom OpenBikeSensor hochzuladen, ist eine WLAN-Verbindung mit Internetzugang erforderlich.

Backup & Restore

Hier können Sie die Konfiguration ihres OpenBikeSensors auf einem PC oder mobilen Gerät sichern. Zum Wiederherstellen aus einer gespeicherten Konfiguration wählen Sie im Menü-Dialog die entsprechende Datei aus. Verwenden Sie diese Option vor einem Firmware-Update, um sicherzustellen, dass Sie ihre Einstellungen wiederherstellen können, sollten sie dabei verloren gehen.

Update Firmware

Nachdem Sie die neueste Version heruntergeladen haben (oder eine andere Version, falls Sie ein spezielles Setup benötigen), klicken Sie in den Optionen auf „Aktualisieren“. Wählen Sie die heruntergeladene Datei aus und klicken Sie auf „Update“. Der OpenBikeSensor wird nach einem erfolgreichen Update automatisch neu gestartet.

Sie können direkt eine vorkompilierte Binärdatei hochladen; die neueste Version finden Sie immer hier.

Reboot

Mit dieser Option startet das Gerät wieder in den regulären Messmodus und verlässt die Einstellungen.